Dipl.-Ing. Guido Vogels

Ingenieurbüro für Bauprojektmanagement


Impressum:

Dienstanbieter gemäß §5 TMG:

 

Dipl.-Ing. Guido Vogels

Ingenieurbüro für Bauprojektmanagement

 

Kuckhoffstr. 31

52064 Aachen

 

T: +49 (0)241/41 22 44 81

E: info@ib-vogels.de

 

USt-IdNr. DE304819897

 

 

Guido Vogels ist Mitglied der

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (Körperschaft des öffentlichen Rechts)

Zollhof 1

40221 Düsseldorf

www.aknw.de

 

und berechtigt, die gesetzliche Berufsbezeichnung Architekt zu tragen. Diese Berechtigung wurde ihm in Nordrhein-Westfalen durch die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen verliehen.

 

Es gelten die berufsrechtlichen Regelungen:

 

(1) Baukammerngesetz NRW (BauKaG NRW)

(2) Durchführungsverordnung zum Baukammerngesetz (DVO BauKaG NRW)

(3) Hauptsatzung der Architektenkammer NRW

 

Zugänglich sind die genannten berufsrechtlichen Regelungen z.B. über die Internetseiten der Architektenkammer NRW:

http://www.aknw.de/mitglieder/recht-und-gesetze/gesetze-und-verordnungen/

 

 Hinweis:

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Der Dienstanbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit der zur Verfügung gestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen ihn, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen oder durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

 

Die Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung der Inhalte dieser Website ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechteinhabers nicht gestattet.

Wir behalten es uns ausdrücklich vor, das gesamte Angebot oder Teile der Seiten ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung ganz oder teilweise einzustellen.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit unberührt.